How do we want to be on the move tomorrow?


WHAT INDUCES THE PROJECT NEW MOBILITY BERLIN?

THE MOST IMPORTANT CONTRIBUTIONS

WHY DO WE TAKE A STAND FOR MULTIMODAL MOBILITY IN THE CITY?

NEW MOBILITY BERLIN – THE INTRO-MOVIE

WHY HOLDING ON TO JUST ONE OPTION IN A WORLD OF DIVERSITY?

Which kind of mobility type are you?

In order to find out the preferred type of mobility and how comfortable mobility offers should be designed extensive surveys, public discussion sessions and workshops are carried out during the course of the project.
The insights gained directly flow into measures that can help to simplify access to different forms of mobility in the Mierendorff-ISLAND and Klausenerplatz-Kiez model regions and other neighbourhoods.

CREATE YOUR PERSONAL MOBILITY MIX.

WE ARE COMMITTED TO CHANGE THROUGH CONTINUITY.

FOLLOW OUR ACTIVITIES ON FACEBOOK!
(Sorry, currently only in german)

More Neue Mobilität Berlin from Facebook?
Just scroll up the posts!

1 day ago
NDR Fernsehen

Strampeln für's Klima:
Dieses kompakte E-Auto wird durch einen Akku betrieben, der nicht nur an der Steckdose aufgeladen werden kann – sondern auch durch die Muskelkraft des Beifahrers! Wir sind ... See more

Wer das Klima retten will, muss strampeln. 🚗 "Einfach mal was tun" am Freitag um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
4 days ago
Fotos von Neue Mobilität Berlins Beitrag

Vergangenen Donnerstag fand unser Fachtag "Wachsende Stadt, sinkende Lebensqualität" im Rathaus Schöneberg statt. Wir haben uns sehr über die rege Teilnahme gefreut und bedanken uns für den ... See more

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 week ago
ubitricity und GASAG bieten mobilen Elektroauto-Stromtarif

Sein E-Auto zu Hause und am Arbeitsplatz laden?
Durch die Kooperation eines Berliner Startups mit der GASAG ist dies nun möglich! ubitricity und der Berliner Energie-Anbieter haben Anfang des ... See more

Berliner Energieversorger GASAG und Cleantech-Startup ubitricity bieten intelligentes Ladekabel mit festgelegtem Strompreis

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 week ago
Fachtag: „Wachsende Stadt, sinkende Lebensqualität?"

Wie können neue Mobilitätsangebote zu lebenswerten Kiezen beitragen?
Zu dieser Frage findet am Donnerstag unser Fachtag, in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg, im Rathaus ... See more

Die gemeinsame Veranstaltung des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg und des Projektes NEUE MOBILITÄT BERLIN möchte mit Akteurinnen und Akteuren u. a. die Frage: „Wie können neue Mobilitätsangebote ... See more

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2 weeks ago
autofreierwrangelkiez.de

Habt Ihr schon von der Initiative Autofreier Wrangelkiez gehört?
Im gesamten Kiez in Kreuzberg könnten Autoverkehr und Parkplätze zugunsten von Fußgänger- und Radverkehr verbannt werden. ... See more

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2 weeks ago

Mitmachen & gewinnen!
Habt Ihr schon mitdiskutiert auf PIAZZA zum Projekt Distribute - nachhaltige Kiez-Logistik für Charlottenburg zum Thema E-Lastenrad? Lasst die Macher des Projektes wissen, ... See more

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
3 weeks ago

Für alle Kreativen & Ideengeber:
Das Projekt Distribute - nachhaltige Kiez-Logistik für Charlottenburg läd zum Workshop „Urban Lab“ am 9. Februar!
Mit der Methode "Urban Design Thinking" soll ... See more

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
3 weeks ago
BIKES vs CARS TRAILER

Reminder für alle Film-Freunde unter Euch!
Kommt am Freitag, 02.02. um 18:00 Uhr zur Filmvorführung von Bikes vs. Cars im Yorck-Kino Delphi Lux.
Im Anschluss an die Vorstellung gibt es eine ... See more

Bikes vs Cars depicts a global crisis that we all deep down know we need to talk about: Climate, earth's resources, cities where the entire surface is consumed…

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
4 weeks ago
BIKES vs CARS TRAILER

Bikes vs. Cars:
Filmvorführung im Yorck-Kino Delphi Lux am 02.02. um 18:00 Uhr.
Der Film behandelt die Themen Klimawandel und Ressourcenvergeudung, insbesondere in den Innenstädten. Im Anschluss ... See more

Bikes vs Cars depicts a global crisis that we all deep down know we need to talk about: Climate, earth's resources, cities where the entire surface is consumed…

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 month ago
Lab

Lastenfahrräder werden derzeit als Alternative zum klassischen DHL-Transporter erprobt, um den Lieferverkehr in Innenstädten zu entlasten. Das Pilotprojekt Distribut-e sieht aber außerdem vor, ... See more

Das Projekt Distribute möchte gemeinsam mit Bewohnern, Unternehmen und der Verwaltung neue, an den Bedarf angepasste Nutzungsmöglichkeiten und Leihsysteme für Lastenräder in zwei Kiezen in ... See more

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 month ago
Fachtag: „Wachsende Stadt, sinkende Lebensqualität?"

Die gemeinsame Veranstaltung des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg und des Projektes NEUE MOBILITÄT BERLIN möchte mit Akteurinnen und Akteuren u. a. die Frage: „Wie können neue Mobilitätsangebote ... See more

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 month ago
Aufwertung der Kreuzung Horstweg/Wundtstraße zu einem Kiezplatz - Klausenerplatz.de

2016 haben wir für 2 Wochen den "Horst-Wundt-
Platz“ mit neuer Mobilität und vielen Ansätzen
für mehr Lebensqualität in der Nachbarschaft
belebt.
Wie soll es dort weitergehen?
Das könnt Ihr ... See more

Original Webseite des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V, Informationen und wissenswertes rund um den Kiez am Klausenerplatz

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 month ago
San Francisco Rolls Out Dynamic Parking Rate Model

Parkgebühr basierend auf Nachfrage:
San Francisco weitet sein dynamisches Parkgebühr-System
nach 7 Jahren Probephase auf die ganze Stadt aus.
Würde ein solches System auch in Berlin Sinn machen?

San Francisco sets parking rates on its 28,000 meters based on the demand throughout the day — rising during peak times and falling during lulls.

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 month ago

Heute Abend einschalten!
Um 21:45 Uhr zeigt die ARD ein Interview mit Dr. Gabriele Wendorf (Zentrum Technik und Gesellschaft / TU Berlin) und Rolf Mienkus (insel-projekt.berlin UG) zum Projekt NEUE ... See more

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 month ago

Die ARD interviewt NEUE MOBILITÄT BERLIN (Sendetermin: 09.01.2018, 21:45 Uhr, Das Erste).
Dr. Gabriele Wendorf (Zentrum Technik und Gesellschaft / TU Berlin) und Rolf Mienkus (insel-projekt.berlin ... See more

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 month ago

NEUE MOBILITÄT BERLIN freut sich auf 365 Tage frisches Denken mit Euch! Für mehr Lebensqualität in der Stadt durch nachhaltige und bedürfnisorientierte Mobilitätsangebote. Folgt uns & macht mit!

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 month ago
Carsharing: Flexibel, trendy, günstig - Zwölf gute Gründe fürs Teilen

Was sind Eure persönlichen Gründe für die Nutzung von Carsharing?

Flexibel, günstig, praktisch: Ein Dutzend Gründe, warum flexibles Carsharing wirklich Sinn macht. Die Vorteile von DriveNow, Car2Go und Co!

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2 months ago
Standorte für Fahrradboxen und Carsharingstationen im Klausenerplatzkiez — meinBerlin

Bequem, komfortabel und umweltfreundlich – so möchtest Du Dich in der Stadt bewegen?
Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf und die Gewobag möchten Dir dabei helfen – und benötigen dafür ... See more

das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf und die Gewobag möchten Ihnen dabei helfen, Ihre alltäglichen Wege bequem, komfortabel und umweltfreundlich zurückzulegen. Um die Angebote des ... See more

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2 months ago
E-Mobilität: Start-Up erfindet mobile Ladesäule für Elektroautos

Keine Ladesäule in Sicht?
Mit Chargery kommt der Strom zum Auto! Das Berliner Startup, das mit seiner Erfindung für den Greentech Award nominiert ist, hat bereits einen großen Kunden, für das es ... See more

Das Berliner Start-Up Chargery, zu dessen Kunden Drivenow zählt, ist für den Greentech Award 2018 nominiert.

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2 months ago
Streetfilms

Realität in Rotterdam - Zukunft für Berlin?
Rotterdam unterstützt den Ausbau von Straßenbahn- und Radverkehr sowie die Aufenthaltsqualität in der Stadt - wie findet Ihr das?

Rotterdam is a city promoting people, transit & bikes and slowly pushing out the car! And thanks to those policies the city is transforming itself in to a place residents, employees and tourists ... See more

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
« 1 of 3 »