DER MOBILITÄTSCHECK IN BERLIN + BRANDENBURG

PURE MOBILITÄT FÜR ALLE

Das offizielle DEINE FLOTTE 2020 Kampagnen Foto. 4 Personen sitzen in einem Sharing-Cabriolet und Logos der Sharing-Anbieter

SHARING MOBILITY AUS DEM RADIO

DEINE FLOTTE 2020 war der ultimative Mobilitätstest für die Hörer*innen von radioeins. Einen Monat das eigene Auto stehen lassen und stattdessen mit Gutscheinen von 16 Mobilitätsanbietern unterwegs sein – ihre Off-Season Challenge.

VIELFÄLTIG UNTERWEGS SEIN

Mobilität als Dienstleistung will alle Fortbewegungsbedarfe in der Stadt abbilden. Die DEINE FLOTTE 2020-Teilnehmer*innen konnten free-floating und stationäres Carsharing, e-Scooter, e-Tretroller, Fahrräder, Lastenräder und ÖPNV ausprobieren und ihre Favoriten herausfinden.

AUCH IM WINTER FROH

Der Mobilitätsmonat ohne eigenes Auto fand erstmalig in der zweiten Jahreshälfte statt, was aber unsere Flottler*innen ebensowenig abschreckte wie die Tatsache, dass teilweise noch wenig oder keine Sharing-Mobilität an ihrem Wohnort vorhanden war.

DIE ZUKUNFT DER MOBILITÄT IST... - AUSBAUFÄHIG!

Exemplarisch für unsere DEINE FLOTTE 2020-Teilnehmer*innen berichten Holger, Susanne und Tino im Video-Interview, Christina im Driversity-Blog von ihrem Monat mit multimodaler Mobilität ohnen eigenes Auto. Viel Sympathie für die Sache ist vorhanden, die Verfüg- und Nutzbarkeit der Angebote müsste jedoch noch verbessert werden:

HOLGER

„Es ist nicht immer ganz einfach, mit Kindern im Sharing-Bereich unterwegs zu sein.“

SUSANNE

„Ich hoffe, das ist die Zukunft für Leute, die in der Stadt wohnen.“

——

TINO

„Wie funktioniert Carsharing in Karow? Eigentlich gar nicht…“

—-

CHRISTINA

„Wenn man sich mit neuer Mobilität im urbanen Umfeld befasst, landet man schnell bei insel-projekt.berlin“

DER OFFIZIELLE DEINE FLOTTE 2020-TRAILER