Wie wollen wir morgen unterwegs sein?

Unsere nächsten Termine für Sie:

Apr
13
Sa
Kommt in Bewegung! Die Berliner Mobilität im Wandel @ Steinplatz
Apr 13 um 12:00 – 19:00

Die Berliner Mobilitätskultur wandelt sich massiv. Schon jetzt gibt es eine Vielzahl von Alternativen sich komfortabel fortzubewegen und trotzdem den Straßenraum zu unser aller Nutzen zu entlasten. Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf präsentiert wie die Mobilitätswende für eine lebenswertere Stadt vorangebracht werden kann. Für einen Tag wird der Steinplatz zum Zentrum einer neuen Bewegung. Seien Sie dabei, erleben Sie die Zukunft der Mobilität und wählen Sie Ihre Favoriten.

Veranstaltungsort: Auf dem Steinplatz und den umliegenden Straßen, im Zentrum zwischen Ernst-Reuter-Platz und Hardenbergplatz

Programmpunkte: Erlebniswelt Neue Mobilität | Präsentationen neuer Mobilitätslösungen | Pitches auf der mobilen Speakers‘ Corner | Ausstellungen | Lastenradparkours | Cargo Bike Rennen | u.v.a.m.

Es präsentieren sich:

+ Das Projekt „Distribute“
+ Das Projekt „Neue Mobilität Berlin“
+ Die Firma „Insel-projekt.berlin.de“ > zur Website
+ Das Kompetenzzentrum Urbane Mobilität der BMW Group
+ Die Firma „Drive Now“
+ Der „Urban Mobility Dialogue“ der „academus GmbH“ > zur Website
+ Die Firma „Citcar“ > zur Website
+ Manfred Wos mit seinem „Self Made Lastenfahrrad“
+ Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
+ Die „fLotte“ vom ADFC“
+ Der MobilitätsHub „Drivery“
+ Die Firma „MoBike GmbH“
+ Die „PIN AG“
+ Die „door2door GmbH“
+ Die „Fraktion Die Grünen des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf“
+ Der Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge e.V. „Electric Empiref“
+ Der Lastenradhersteller „citkar GmbH“
+ Die Firma „Tassima AG“
+ Die Firma „Urban Cargo“
+ Die Constin GmbH
+ Die Firma „Tier Mobilty GmbH“
+ Der Carsharing Anbieter „Oply“
+ Das Cluster „Verkehr und Mobilität“ der IHK Berlin
+ Die Fahrschule für Elektrofahrräder „inno.M“
+ Die Firma „SunCrafter Solar Generation“ (angefragt)
+ Das „Netzwerk Elektromobilität“ der TU-Berlin (angefragt)
+ Die Firma „Ono“ (angefragt)
+ Das DLR (angefragt)
+ Die „Deutsche Bahn AG“ (angefragt)

Weitere Ausstellerbuchungen sind möglich.


WAS BEWEGT DAS PROJEKT NEUE MOBILITÄT BERLIN?

DIE WICHTIGSTEN BEITRÄGE

WARUM WIR UNS FÜR MULTIMODALE MOBILITÄT IN DER STADT EINSETZEN?

NEUE MOBILITÄT BERLIN – DER INTRO-FILM

WIESO IN EINER WELT DER VIELFALT NUR AN EINER OPTION FESTHALTEN?

Welcher Mobilitätstyp sind Sie?

Um herauszufinden, wer welche Art der Mobilität bevorzugt und wie komfortable Mobilitätsangebote konzipiert sein müssten, werden im Projektverlauf umfangreiche Befragungen, öffentliche Diskussionsveranstaltungen und Workshops durchgeführt.
Die gewonnen Erkenntnisse fließen direkt in Maßnahmen ein, die helfen können, in den Modellregionen Mierendorff-INSEL und Klausenerplatz-Kiez sowie weiteren Quartieren den Zugang zu verschiedenen Mobilitätsformen zu vereinfachen.

STELLEN SIE SICH IHREN PERSÖNLICHEN MOBILITÄTSMIX ZUSAMMEN!

WIR SETZEN AUF WANDEL DURCH KONTINUITÄT.

VERFOLGEN SIE UNSERE AKTIVITÄTEN  AUF FACEBOOK!

Mehr Neue Mobilität Berlin von Facebook ?
Einfach auf den Posts aufwärts scrollen!